fbpx
  • +43 (0)664 3228905
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wie werde ich HygiagogIn?

Wie werde ich HygiagogIn?

Eine medizinische Vorbildung ist von Vorteil

Menschen mit medizinischer Vorbildung (z.B. KrankenpflegerInnen, PhysiotherapeutInnen, MasseurInnen, ÄrztInnen, etc.) und mindestens einjähriger Berufserfahrung sind für das Hygiagogik-Studium besonders geeignet. Zusätzliche Zulassungsvoraussetzungen werden in einem persönliches Gespräch ermittelt und in den persönlichen Studienplan eingebaut. Der Beruf ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Teams aus Frauen und Männern sind daher ebenfalls gut vorstellbar. 

Warum soll ich HygiagogIn werden? Wenn Sie eine neue Berufsperspektive suchen, sich persönlich weiterentwickeln und etwas verändern wollen, selbstständig tätig sein und schon während der Ausbildung Geld verdienen möchten, sich auf fachlich inhaltliche Tiefe einlassen können sowie Menschen ganzheitlich betrachten und helfen wollen, ist HygiagogIn der richtige Beruf für Sie! 

Wo findet das Studium statt und mit welchem Titel schließe ich ab? Das Studium wird an der Berufsakademie für Integrative Gesundheitswissenschaften - BIG - in Neusiedl am See, Wien und Oldenburg (Deutschland) absolviert. Alle Absolventen schließen als Diplom Hygiagoge/Hygiagogin ab. 

Wie ist das Studium organisiert? Das 
Diplomstudium ist in berufsbegleitenden 4-tägigen Modulen konzipiert. Das komplette Hygiagogik-Diplomstudium dauert 10-12 Semester. Die Ausbildung erfolgt in einem Trialen Ausbildungssystem und wird durch lizensierte Lehrende der BIG  durchgeführt.